DVF BAYERN NEWS

  • 04.04.2017 Fotowettbewerbe , Landesfotoschau

    Bayerische Fotomeisterschaft 2017 entschieden

    Der AKF Kaufbeuren belohnt sich selbst

    Wer sich für die Ausrichtung eines Wettbewerbs wie die Bayerische Fotomeisterschaft entscheidet, auf den wartet erst mal eine Vielzahl an Aufgaben. Wenn alles klappt und die Landesfotoschau erfolgreich über die Bühne geht, darf man auch zufrieden sein. Die Veranstalter können ein positives Echo erwarten und der Event wirkt über die Clubgrenzen hinaus.

    In diesem Jahr hat sich der Ausrichter selbst das größte und auch verdiente Geschenk gemacht. Ob es das in der Form schon mal gegeben hat, weiß ich nicht. Sie haben jedenfalls die Clubmeisterschaft und dazu noch die drei ersten Plätze der Autorenwertung für sich entschieden. Dazu gehört natürlich auch Glück, aber eben noch mehr Können. Das haben die Allgäuer in der Vergangenheit bereits mehrfach unter Beweis gestellt. Wir gratulieren dem AKF Kaufbeuren zur Clubmeisterschaft und der neuen Bayerischen Fotomeisterin Susanne Seiffert, sowie ihrem Mann Wolfgang Seiffert zum 2. und Roland Hank zum 3. Platz.

    Ein ganz besonderer Dank gilt allen Helfern des AKF Kaufbeuren und natürlich der Jury mit Thomas Detzner, Klaus-Peter Selzer und Herbert Becke, die unsere Bilder am letzten Samstag von 9 bis 20:30 Uhr fachkundig und fair bewertet haben. Wolfgang Elster

    Bild: Wolfgang Seiffert (2. Platz), Susanne Seiffert (Bayerische Fotomeisterin), Roland Hank (3. Platz)

    Alle Ergebnisse und Infos zur Preisverleihung und Ausstellung:
    Landesfotoschau 2017 →